6. Januar 2020

FAQ – Häufige Fragen

Schwarzlichtminigolf

Virtual Reality

Bitte reserviert auch im Interesse anderer Gäste nur so viele Plätze, wie wirklich benötigt werden. Nachträgliche Änderungen der Personenzahl oder eine komplette Stornierung teilt uns bitte über den Button Reservierung absagen mit. Bitte nutzt diesen fairen Service, damit Eure Reservierungen auch in Zukunft kostenlos bleiben können.

Ja, wir empfehlen euch dringend (!) vorher zu reservieren, damit ihr auch zu eurer gewünschten Startzeit beginnen könnt. Ihr könnt das bequem online machen. Ist der Wunschtermin schon belegt, führt euch das Reservierungssystem automatisch zu anderen freien Terminen in der Nähe des gewünschten Termins.

Sollten wir ausgebucht sein, können wir keine unangemeldeten Gäste einlassen, und ihr habt die Anfahrt leider umsonst gemacht. Das wäre sehr schade.

Vor allem die Freitage, Samstage und Sonntage sind oft 2-3 Wochen im Voraus ausgebucht.
Auch unter der Woche, vor allem in der kalten Jahreszeit und in den Schulferien von HH und SH, empfehlen wir eine vorherige Reservierung, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

Das Schwarzlichtviertel ist eine sehr beliebte Freizeitattraktion. Familien, Kinder und auch Erwachsenengruppen freuen sich auf vergnügliches Spielen.

In vielen Freizeiteinrichtungen wie z.B. Kinos oder Bowlingbahnen verschiebt sich die Altersstruktur der Gäste über den Tag.
Die Nachmittage und die frühen Abendstunden stehen besonders Kindern und Familien sowie Kindergeburtstagen zur Verfügung. Da geht es schon mal laut und turbulent zu. Gegen Abend ändert sich jedoch das Publikum. So auch im Schwarzlichtviertel. Die „größeren“ Gäste erfreuen sich an der eher ruhigen und stimmungsvollen Atmosphäre im Funtastic-Minigolf und genießen dann gerne am Abend einen Cocktail in unserem Bistro.
Damit Kinder ein ganz unbeschwertes Abenteuer bei uns erleben können und die Erwachsenen die ruhigere und stimmungsvolle Atmosphäre ungetrübt genießen können, bitten wir um Verständnis dafür, dass Kinder unter 16 Jahren an Freitagen und Samstagen nur bis spätestens 17.00 Uhr auf unserer Schwarzlicht-Anlage starten können. So wollen wir allen Gästegruppen gerecht werden. Bitte haltet einen Ausweis für Kinder über 16 Jahren bereit.

Bitte plant eure Anfahrt so, dass Ihr etwa 10 Minuten früher bei uns seid. Wenn ihr zu spät kommt und die Zeiten nach euch ausgebucht sein sollten, können wir euer Schwarzlichterlebnis für die reservierte Zeit leider nicht mehr garantieren.

Nein, unsere Anlage ist auf Zimmertemperatur klimatisiert. Ihr könnt unsere Anlage außerdem mit normalen Straßenschuhenbetreten.

Tipp: Weiße Kleidung leuchtet unter Schwarzlicht besonders außergewöhnlich!

Nein! Wir benutzen spezielle 3D Brillen, die mit den gängigen 3D Verfahren im Kino (bzw. Homekino) nichts gemeinsam haben. Darum könnt Ihr Eure Brillen getrost zu Hause lassen. Wenn ihr aber von vorherigen Besuchen bei uns schon 3D-Brillen besitzt, könnt Ihr diese gerne mitbringen.

Eine Gruppe von 6 Personen benötigt knapp 1,5 Stunden für die 18 ½ Bahnen. Kleinere Gruppen sind etwas schneller. Sind alle Bahnen belegt kann es auch mal 20 min. länger dauern. Bitte bringt genügend Zeit mit.

Große Gruppen teilen sich in 6er Gruppen auf, denn so viele passen in unser U-Boot. Nach der U-Boot Fahrt beginnt die erste Gruppe auf Bahn 1 ihr Spiel. In dieser Zeit fährt die zweite Gruppe mit dem U-Boot. Ist diese angekommen, ist die erste Gruppe bereits fertig und wechselt weiter zur Bahn 2. So sind auch große Gruppen immer „in Sichtweite“ und genießen ihr Schwarzlichterlebnis zusammen.

Unser Bistro bietet vor oder nach dem Minigolfen frische, hausgemachte Pizza, leckere Cocktails sowie eine Vielzahl an Getränken, Slush, Eis, Kaffeespezialitäten  und Knabbereien zu fairen Preisen an. Bitte beachtet, dass Speisen und Getränke nicht selbst mitgebracht werden dürfen.

Ihr könnt eure bei uns erworbenen Getränke mit auf die Bahnen nehmen und in den praktischen Getränkehaltern abstellen. An Freitagen und Samstagen bieten wir zusätzlich einen Getränkeservice auf den Bahnen an. Der Verzehr von Speisen ist innerhalb der Anlage nicht gestattet.

Auf unserer gesamten Anlage besteht ein striktes Rauchverbot. Gäste, die sich nicht daran halten werden umgehend der Anlage verwiesen. Geben die Rauchmelder Alarm und die Feuerwehr rückt an, wird das für den Verursacher sehr teuer. Für Raucher haben wir im Freien einen überdachten Bereich vor dem Eingang.

Wenn du im Schwarzlichtviertel ankommst, meldest du dich bitte umgehend bei unserem Personal an der Kasse.

1. Du checkst zunächst ein. Dazu bezahlst du den Eintritt bitte an unserer Eingangskasse.

2. Pro U-Boot Fahrt werden maximal 6 Personen befördert. Falls ihr mehr als 6 Personen seid, bitten wir darum, Euch vorher in Gruppen zu maximal 6 Personen aufzuteilen.

3. Jede Gruppe erhält beim Einchecken einen Pager, der euch signalisiert, dass die U-Bootfahrt beginnt.

4. Jetzt empfiehlt es sich, Eure Jacken an der Garderobe abzulegen und eure Taschen in unsere Schließfächer einzuschließen.

5. Solltet ihr dann noch etwas Zeit haben, warten unsere Airhockey Tische und unser Mission Possible auf Euch. Natürlich können diese Räume aber auch noch nach dem Spielen benutzt werden.

6. Wenn der Pager leuchtet, begebt ihr euch bitte zügig zum U-Boot. Dort weist Euch ein Mitarbeiter ein und beantwortet alle offenen Fragen.

Solltest du aus irgendeinem Grund nicht durch das U-Boot auf unsere Bahnen fahren wollen, teile dies unserem Personal bitte bei Ankunft mit. Wir werden dich dann außerhalb unseres U-Bootes an die erste Bahn führen, wo du deine Mitspieler wiedertreffen wirst.

Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven, virtuellen Umgebung bezeichnet.

Das Hologate ist eine Attraktion im Schwarzlichtviertel. Es ist eine hochmoderne Multiplayer Virtual-Reality-Spielstation. Bis zu 4 Spieler können in verschiedene virtuelle Welten eintauchen und dort mit- oder gegeneinander antreten. Aktuell gibt es 4 verschiedene Spiele. Bis Ende des Jahres sind 6 weitere Spiele in Planung.

Du bewegst dich auf einer Fläche von 25 qm (Spielfläche für 4 Spieler). Du kannst Dich bücken und frei in deinem Spielfeld bewegen. Das Hologate läuft mit der HTC Vive VR-Brille, die mit einem Kabelzug in dem Gate befestigt ist.

Wir empfehlen ein Mindestalter von 6 Jahren. Bitte beachtet, dass jedes Spiel eine eigene Altersfreigabe besitzt. Diese könnt ihr in der Beschreibung zu den Spielen einsehen.

Nein, keinesfalls. Unsere hochmoderne und hochwertige Hologate VR-Anlage ist mit sechs hochleistungs-PC`s ausgestattet. Diese Zigtausend-Euro teure Anlage ist nicht vergleichbar mit Home-VR-Systemen. Die Spiele unserer Anlage werden exklusiv bei uns angeboten, sind immer top aktuell und sind nicht auf anderen Plattformen erhältlich. Unsere Games sind immer aktuell und suchen in Hamburg ihres Gleichen. Du bist bei uns Teil des VRlebnis.

Die Spieleentwickler haben beim Design der Spiele sehr großen Aufwand betrieben, um eine Verwirrung der räumlichen Wahrnehmung, wie es bei einigen Steam/PlayStation-Spielen im Heimbereich oder im Kino vorkommt, auszuschließen. Bisher ist bei niemanden Motion Sickness aufgetreten, da die hochmoderne Technologie die realen und virtuellen Bewegungen optimal abgestimmt sind, dass dein VRlebnis real wirkt.
Falls du unter starker Reiseübelkeit leiden solltest, dann könnte es unter Umständen zu Unwohlsein führen. Sollte Euch während des Spielens schwindelig werden, schließt die Augen und informiert unser Personal.

Eine VR-Achterbahnsimulation ist kein Vergleich zu unserer interaktiven VR-Anlage. Ihr werdet es sehen .

Hygiene ist auch für uns sehr wichtig! Wir wollen ja nicht, dass Ihr euch einen VR-Virus einfangt ;-).
Jeder Spieler erhält vor Spielbeginn Desinfektionstücher und kann somit die VR-Brille an den Tragestellen selbst reinigen. Zusätzlich stehen euch Spender zur Desinfektion zur Verfügung, um Euch und die Controller vor Unreinheiten zu schützen.
Das VRlebnis-Team prüft selbstverständlich ebenfalls täglich alle Geräte unserer VR-Anlage auf die Sauberkeit.

Wir versprechen euch unglaublich viel Spaß! Ob für alt, jung, dick, dünn, für Gamer oder nicht. Bisher war jeder vom Erlebnis begeistert!

Da wir einen gastronomischen Betrieb führen, ist der Konsum von mitgebrachten Speisen und Getränken nicht erlaubt. Unser Bistro bietet vor oder nach dem VRlebnis frische, hausgemachte Steinofenpizza, leckere Cocktails sowie eine Vielzahl an Getränken, Slush, Eis, Kaffeespezialitäten und Knabbereien zu fairen Preisen an.

Da leider nicht jedes Brillengestell unter die VR-Brille passt und es bei unterziehen auch zu Beschädigungen am Brillengestell führen kann, empfehlen wir Personen mit einer ausgeprägten Sehschwäche Kontaktlinsen zu tragen. Bei einer leichten Sehschwäche brauchst Du dir jedoch keine Gedanken machen, dann kannst du das volle VRlebnis auch ohne Brille genießen. Wer seine Brille unter der VR-Brille aufziehen möchte, tut dies auf eigene Gefahr!
• Bei einer starken Sehschwäche empfehlen wir euch einen Besuch ausschließlich mit Kontaktlinsen.

Während des Spiels werdet Ihr von einem erfahrenen Mitarbeiter betreut, weshalb Ihr jederzeit einen Ansprechpartner in Eurer Nähe habt. Am Anfang erhaltet Ihr eine kurze Einführung in die virtuelle Umgebung und VR-Technik!

• Stark angetrunkenen Personen ist das spielen untersagt!
• Nicht jedes Brillengestell passt unter die VR-Brille. Bei Unterziehen kann es zu Beschädigungen am Brillengestell führen. Deshalb empfehlen wir Personen mit einer ausgeprägten Sehschwäche Kontaktlinsen zu tragen. Wer seine Brille unter der VR-Brille aufziehen möchte, tut dies auf eigene Gefahr! Eine leichte Sehschwäche beeinflusst das VRlebnis nicht.
• Für unsere weiblichen Besucher empfiehlt es sich dezent geschminkt zu kommen. Bedenkt, dass ihr die VR-Brille direkt auf der Haut bzw. dem Gesicht tragt und ihr darunter ins Schwitzen geraten könnt.
• Hochsteckfrisuren und Highheels sind nicht empfehlenswert!
• Folgenden Personen raten wir vom VRlebnis ab: Hochschwangere, Personen mit einer Herzschwäche oder anderen schwerwiegenden Erkrankung, Krampf- und Epilepsieanfällige